Internationales
Zertifiziertes INUSpherese®
Zentrum Basel

Healthy-Aging

Dem Leben mehr Jahre geben

00/00

Healthy-Aging

Vitalität und Wohlbefinden in jedem Alter

Unsere Reise beginnt mit einer integrativen Lebensstilanalyse. Dies umfasst eine Anamnese, sowie in der Regel eine Labordiagnostik mit einer Beurteilung der individuellen genetischen, hormonellen, ernährungswissenschaftlichen und biochemischen Zustände.

Unsere diagnostischen Tests und Behandlungen dienen nicht nur dazu, um den Alterungsprozess zu regulieren und die Zellregeneration zu verbessern, sondern auch um die Lebensqualität jedes Individuums zu verbessern.

00/00

Die Kunst der Balance

Im Gleichgewicht leben

Mit dem Begriff Homöostase werden komplexe, lebenswichtige Prozesse beschrieben, durch die der Körper sein inneres Gleichgewicht aufrechterhält, trotz externer und interner Veränderungen. Kurz gesagt, geht es um die Regulation in einem dynamischen System. Dieses Gleichgewicht kann jedoch durch eine Vielzahl von Faktoren wie Umwelteinflüsse, chronischen Stress, bestehende Krankheiten oder ein geschwächtes Immunsystem gestört werden.

Kann unser Organismus die Homöostase nicht mehr bewältigen, befinden wir uns in einem Ungleichgewicht was wiederum die Funktion unserer biologischen Systeme beeinträchtigt. Diese Störungen können zu gesundheitlichen Problemen führen, darunter chronische und autoimmune Krankheiten, eine beeinträchtigte Immunfunktion und vorzeitiges Altern.

Ein simples Beispiel für die Homöostase ist die Temperaturregulation:Der Körper hält eine konstante Kerntemperatur aufrecht, in der Regel um die 37°C. Wenn die Aussentemperatur steigt oder fällt, reagiert der Körper mit Schwitzen oder Zittern, um die Temperatur zu regulieren.

Die Funktion der Homöostase findet in einer Vielzahl von Systemen und Organen im Körper statt. Über Rückkopplungsschleifen versucht der Körper ein Gleichgewicht zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

Umdenken in der Gesundheitsversorgung

In unserer modernen Welt führt der technologische und industrielle Fortschritt zu steigender Umweltbelastung, die unsere Gesundheit und damit das gesunde Altern beeinträchtigt. Durch zunehmende Urbanisierung und Industrie sind wir Umweltgiften wie Luftverschmutzung und Wasser- und Bodenkontamination ausgesetzt, die neue Risiken für unsere Gesundheit darstellen.

Um hier als Gesellschaft handlungsfähig zu bleiben, ist es entscheidend, dass unser Gesundheitssystem die Bedeutung der Prävention stärker berücksichtigt, wir bewusster leben und innovative Therapien entwickelt werden. So können wir negative Einflüsse auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden reduzieren und positive Ansätze für den Erhalt unserer Partizipationsfähigkeit im Alltag und in der Gesellschaft entwickeln.

Das biologische Altern beginnt spätestens mit 30 und manifestiert sich durch verschiedene physiologische, (epi-)genetische und biochemische Veränderungen, die eng mit chronischen Krankheiten und kognitivem Um- und auch Abbau verbunden sind. Indem wir das biologische Altern verlangsamen, können wir die Schwere zahlreicher chronischer Zustände erheblich reduzieren.

Da wir einen demografischen Wandel beobachten, mit über 20 % der Schweizer Bevölkerung über 65 – eine Zahl, die voraussichtlich deutlich steigen wird – ist die Dringlichkeit neuer Ansätze zur Verbesserung der Gesundheit und zum Erhalt der Teilhabefähigkeit älterer Menschen unbestreitbar.

00/00

Die Matrixregulation verbessern

Den Organismus entgiften

Eine Entgiftung bedeutet eine Entlastung für den Organismus. Durch diese Entlastung der internen Regulationssysteme und der zellulären Matrix kann unser Körper seine natürlichen Funktionen effizienter ausführen und das natürliche Gleichgewicht besser aufrecht erhalten.Hier erarbeiten wir mit Ihnen ein personalisiertes Therapiekonzept , um den Körper zu entgiften und damit vor allem die Selbstregulation anzukurbeln.

00/00

Gesundes Altern

Longevity

Der Begriff Langlebigkeit bezieht sich auf die Lebensspanne eines Menschen oder Organismus. Die Einflussfaktoren werden durch das Zusammenspiel von Körperfunktionen und -strukturen, Aktivitätsniveau und sozialer Teilhabe sowie umwelt- und personenbezogenen Kontextfaktoren bestimmt.

Ein weiterer Fokus sollte neben der Langlebigkeit auch auf der langfristigen Lebensqualität, insbesondere im Alter, liegen. Das heisst es geht nicht nur darum, länger zu leben, sondern auch und vor allem, die Lebensqualität im Alter zu verbessern.

Zu den Schlüsselfaktoren zählen daher neben der (Epi-)Genetik beispielsweise der Zugang zu sauberem Wasser, Hygiene mit fortschrittlicher medizinischer Versorgung, Ernährung, Bewegung und die individuelle Resilienz und der Umgang mit Stressfaktoren.

Unser Programm 'Gesundes Altern' nutzt innovative Techniken, um Risiken im Zusammenhang mit altersbedingten chronischen Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, Diabetes, Osteoporose, Gebrechlichkeit und Demenz zu reduzieren. Diese Konzepte eröffnen neue Möglichkeiten zur Erhaltung der Gesundheit und zur Erweiterung der aktiven Lebensjahre.

Bereits in der antiken aber auch in der jüngeren traditionellen Medizin, z.B. bei Kneipp, finden sich Ansätze, die Gesundheit und die Lebensqualität durch gezielte Strategien und Anpassungen im Bereich von Morgenroutinen, Lebenstil und Ernährung zu verbessern und damit Wohlbefinden und Langlebigkeit zu fördern.

00/00

Kontakt

Fragen, Kontakt & Termine
in Basel

Haben Sie Fragen oder benötigen eine fachkundige Beratung? Wir sind für Sie da. Nutzen Sie bequem unser Online-Bookingtool für eine schnelle Terminvereinbarung oder kontaktieren Sie uns telefonisch für eine persönliche Erstberatung.

Zögern Sie nicht, uns zu erreichen – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

+ 41 (0)61 381 85 85
basel@ayus.group
Online Termine