Internationales
Zertifiziertes INUSpherese®
Zentrum Basel

Anna Mücke

MSc (AT) Natural Medicine, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

00/00

Anna Mücke stellt sich vor

Synthese aus Wissenschaft und Naturheilkunde

Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Naturheilkundlerin, auch in eigener Praxis in Süddeutschland, mit den Schwerpunkten Phytotherapie und Orthomolekulare Therapie, vertiefte Anna Mücke in zahlreichen Fortbildungen ihre Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Erfahrungsheilkunde und der Naturheilverfahren. Darüber hinaus schloss sie ein Studium in „Natural Medicine“ an der österreichischen Donau-Uni erfolgreich ab.

Da ihr die Synthese aus Wissenschaft und Naturheilkunde ein besonderes Anliegen ist, wird sie bei Ayus Medical als Wissenschaftliche Mitarbeiterin die Forschung vorantreiben und unterstützen und ihr Wissen in die integrative Behandlung miteinfliessen lassen.

00/00

Ein paar Fragen

Im Gespräch mit Anna Mücke

Was verstehen Sie unter ganzheitlicher Medizin?

Anna Mücke:

Ganzheitliche Medizin betrachtet den Menschen in seiner Gesamtheit – also Körper, Geist und Seele. Es geht nicht nur darum, Symptome zu behandeln, sondern die Ursachen von Beschwerden zu erkennen und zu adressieren.

In meiner Arbeit sei es in der Phytotherapie oder der Orthomolekularen Therapie, steht immer der gesamte Mensch im Mittelpunkt. Jeder Aspekt des Lebens, von der Ernährung über den Lebensstil bis hin zur emotionalen und geistigen Gesundheit, spielt eine Rolle in der ganzheitlichen Medizin.

Wieso sind Sie von der ganzheitlichen Medizin überzeugt?

Anna Mücke:

Als Naturheilkundlerin habe ich oft erlebt, wie wichtig es ist, den Menschen als Ganzes zu sehen und nicht nur isolierte Symptome zu behandeln. Die Naturmedizin bietet eine Vielzahl von Ansätzen, die den Körper dabei unterstützen, sich selbst zu heilen.

Meine Erfahrungen haben mir immer wieder gezeigt, dass eine ganzheitliche Herangehensweise, auch in Kombination mit konventionellen Methoden, oft nachhaltigere Ergebnisse erzielt.  

Welche Therapierichtung finden Sie besonders spannend?

Anna Mücke:

Das ist eine schwierige Frage, da jede Therapierichtung bei der Behandlung von Patienten und Patientinnen Vor- und Nachteile hat und da das Feld der integrativen Medizin sehr breit gefächert ist. Ein bunter Strauss aus mehreren Verfahren ist spannend und zielführend, da man hier die bestmögliche Behandlung für jeden individuellen Menschen hat.

Ganz besonders wichtig ist mir aber neben der Erfahrungsheilkunde auch die wissenschaftliche Evidenz der Therapieverfahren.

Wo sehen Sie den Zusammenhang zwischen ihrer Tätigkeit und der INUSpherese®?

Anna Mücke:

Die INUSpherese® ist ein Verfahren, das den Körper von krankheitsfördernden Stoffen entlastet, wodurch auch die Selbstregulation wieder besser ablaufen kann. Das INUS-Konzept sieht aber neben der INUSpherese® auch eine weitergehende integrative Unterstützung und Begleitung der Patient*innen vor.

Dies lässt sich unter anderem hervorragend mit der orthomolekularen Therapie erreichen. Darüber hinaus wollen wir das INUS-Konzept weiter auf eine solide wissenschaftliche Basis stellen, was mir sehr am Herzen liegt.

00/00

Kontakt

Fragen, Kontakt & Termine
in Basel

Haben Sie Fragen oder benötigen eine fachkundige Beratung? Wir sind für Sie da. Nutzen Sie bequem unser Online-Bookingtool für eine schnelle Terminvereinbarung oder kontaktieren Sie uns telefonisch für eine persönliche Erstberatung.

Zögern Sie nicht, uns zu erreichen – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

+ 41 (0)61 381 85 85
basel@ayus.group
Online Termine