Internationales
Zertifiziertes INUSpherese®
Zentrum Basel

Dr. med. Philip Mavberg

Ärztliche Leitung, Schwerpunkt klinische Umweltmedizin

00/00

Philip Mavberg stellt sich vor

Entlastung in einer belasteten Umwelt

Philip Mavberg absolvierte sein Medizinstudium in Hannover und spezialisierte sich nach seiner Promotion in der Abteilung für Zellbiologie in den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie während seiner Weiterbildung zum Facharzt. Nach seiner Zeit als Facharzt in einem Klinikum der Maximalversorgung begann er parallel, sich in Naturheilverfahren und Homöopathie weiterzubilden.

Sein besonderes Interesse galt dabei den Verfahren der Redox-Regulationstherapie, insbesondere der Ozon-Sauerstofftherapie im Niedrig-Dosis-Konzept, sowie den Konzepten der Umweltmedizin.

2012 nahm er eine Tätigkeit als Oberarzt in einer Reha-Klinik in Süddeutschland an. Mitdiesem Wechsel verfolgte er seine Leidenschaft für ganzheitliche Therapieformenunter besonderer Berücksichtigung der funktionellen Medizin. Er hat seine medizinische Expertise stetig erweitert, einschliesslich in den Bereichen der Inneren Medizin und Altersmedizin (Geriatrie). Zusätzlich spezialisierte er sich in Naturheilverfahren, sowie Umwelt- und Präventionsmedizin, einschliesslich Klimatologie, Balneologie sowie in Hygiene und Transfusionsmedizin. Ausgehend von dieser Vielfalt an Spezialisierungen bildet er sich fortlaufend in der ganzheitlichen Umweltmedizin weiter.

2017 übernahm er die Ärztliche Leitung und Medizinische Geschäftsführung der Reha-Klinik, die er bis in das Jahr 2023 mit grossem Engagement und einer ganzheitlichen Herangehensweise an die Patientenversorgung ausfüllte.

Bereits 2016 lernte er das INUS-Konzept kennen. Fasziniert von den weitergehenden Möglichkeiten, wie sie die INUSpherese® als Umwelt-Apherese eröffnet, hat Dr. Mavberg mit grosser Freude seit September 2023 die ärztliche Leitung der Ayus Praxis in Basel übernommen.

00/00

Ein paar Fragen

Im Gespräch mit Dr. Philip Mavberg

Was verstehen Sie unter ganzheitliche Medizin?

Philip Mavberg:

Die ganzheitliche Medizin verfolgt einen breit gefassten, umfassenden und auch integrativen Ansatz für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch als Individuum und seine Wechselwirkungen mit seiner Umwelt.

Im Gegensatz zu vielen traditionellen medizinischen Modellen, die oft nur auf spezifische Krankheitssymptome oder einzelne Körpersysteme abzielen, betrachtet die ganzheitliche Medizin den Menschen in seiner Gesamtheit – einschliesslich seiner physischen, psychischen, sozialen, ökologischen und spirituellen Aspekte. Dadurch wird der Fokus auf die zugrundeliegenden Ursachen von Krankheiten im Sinne einer funktionellen Medizin gelegt.

Welche Rolle übernehmen Patienten*innen in der ganzheitlichen Medizin?

Philip Mavberg:

In der ganzheitlichen Medizin wird der Mensch als aktiver Part im Heilungsprozess gesehen, nicht nur als passive Empfangende von medizinischer Versorgung.

Ganzheitlich tätige ärztliche Fachpersonen ermutigen in der Regel ihre Patientenschaft dazu, Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen und gesunde Lebensstilentscheidungen, unter Berücksichtigung ihres persönlichen Umfeldes, zu treffen.

Wie passt die Therapie der INUSpherese® zur ganzheitlichen Medizin?

Philip Mavberg:

Die Entscheidung für die Anwendung der INUSpherese® erfolgt nach einer ausführlichen ärztlichen Anamnese und weiterer Basis-Diagnostik. Ayus ist auf Umweltmedizin spezialisiert und bietet Therapien für chronische Zeiterkrankungen an. Dabei nutzt Ayus das INUS-Konzept, wobei Genetik, Epigenetik, funktionelle Schwächen, frühere Krankheiten und weitere Faktoren berücksichtigt werden.

Die Therapie der INUSpherese® kann dabei als zeitgemässe Weiterentwicklung der traditionellen Aderlass-Therapie angesehen werden, jedoch mit dem Effekt eines „Ganzkörperaderlasses“, wobei die erzielte Wirkung entsprechend vielfältiger ist. Zu beachten ist, dass die INUSpherese® als effektive Entlastung des Körpers dabei immer von einer individuellen Therapie im Sinne einer ganzheitlichen Medizin gestützt und begleitet werden sollte.

00/00

Kontakt

Fragen, Kontakt & Termine
in Basel

Haben Sie Fragen oder benötigen eine fachkundige Beratung? Wir sind für Sie da. Nutzen Sie bequem unser Online-Bookingtool für eine schnelle Terminvereinbarung oder kontaktieren Sie uns telefonisch für eine persönliche Erstberatung.

Zögern Sie nicht, uns zu erreichen – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

+ 41 (0)61 381 85 85
basel@ayus.group
Online Termine